Neuigkeiten

Luise Reinholz stellt in der EUTB aus

vom 04. – 20. Dezember 2019 können in der EUTB während den offenen Sprechstunden Bilder und Postkarten von Luise Reinholz besichtigt werden.

Die Vernissage findet am 04. 12. 19 um 18.00 Uhr statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein! 

 

Filmvorführung in der EUTB

Aufgrund des großen Anklangs zeigen wir den bewegenden Dokumentarfilm DIE KINDER DER UTOPIE von Regisseur Hubertus Siegert in unseren Räumen: am Mittwoch, den 04.12. 19 um 19.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei!
 

Kulturnacht Ulm / Neu-Ulm

Am 21. September 2019 haben wir uns bei der Kulturnacht Ulm/ Neu-Ulm 2019 beteiligt.
Unter dem Motto „Kunst und Cocktail“ boten wir eine Plattform für fünf Künstler*innen aus unterschiedlichen Bereiche. Bei anti-alkoholischen Getränken konnten die Besucher Bilder oder Fotografien sowie Live-Musik genießen sowie ungezwungen mit den anwesenden Künstler*innen ins Gespräch kommen, mitsingen und tanzen. Alle hatten viel Spaß.
Insgesamt konnten wir ca. 150 Besucher*innen in den Räumen der EUTB begrüßen. Da das Angebot so gut angenommen wurde, freuen wir uns schon auf die Kulturnacht 2020, bei der wir wieder dabei sein werden. Wir hoffen, Sie auch!?
 
Link zur Seite der Kulturnacht Ulm / Neu-Ulm:

 

Besuch von Herrn Brunner MdB in der EUTB

Am 03.07. 2019 besuchte Herr Brunner MdB unsere Beratungsstelle. Er war sehr an den Anliegen interessiert, mit denen sich ratsuchende Personen an die EUTB wenden. Hauptsächlich ging es dabei um die Themen Arbeit und Wohnen.

Wir danken Herrn Brunner für sein Interesse an der EUTB und für den lebendigen Austausch.

 

DIE KINDER DER UTOPIE

 Aktionsabend am 15. Mai im Obscura Kino, Schillerstr. 1, 89077 Ulm

 Der bewegende Dokumentarfilm DIE KINDER DER UTOPIE von Regisseur Hubertus Siegert wird im Rahmen eines bundesweiten Aktionsabends auch in Ulm gezeigt.

Im Anschluss an die Vorführung findet eine Gesprächsrunde (45 Minuten) statt. Auf dem Podium sind:

  • Barbara Gängler, Mutter einer gehörlosen Tochter und Geschäftsführerin der „Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft“ (DCIG)
  • Stefanie Mäckle, Heilpädagogin, Beraterin der „Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung“ (EUTB) Neu-Ulm
  • Brigitte Rechtsteiner, Mutter eines rollstuhlfahrenden Sohns
  • Kirsten Jakob, Mutter eines Sohns mit Behinderung, Aktivistin bei „Gemeinsam Leben, gemeinsam Lernen e.V:“ und Inklusions-Bloggerin (kirstenmalzwei)

Moderation: Oliver Arnold, Inklusionsbeauftragter der Stadt Ulm

Zum Kinotrailer: https://www.youtube.com/watch?v=nhpErQHRcfY

 

 

Tag der Offenen Tür 

Am 17. Mai 2019 findet in der Hauptstelle der EUTB, Friedenstraße 7, 89231 Neu-Ulm ein Tag der Offenen Tür statt. Von 10.00 bis 17.00 Uhr können Sie uns, die Räumlichkeiten und unser Angebot unverbindlich kennenlernen.

An diesem Tag werden wir gleichzeitig eine Bilderausstellung von einem regionalen Künstler eröffnen.

                         Tag der offenen Tür

Bilder vom Tag der offenen Tür finden Sie unserer Bildergalerie.

 

Eröffnungsfeier

Am 04. Dezember 2018 hat die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) mit einem Festakt die Räume in der Friedenstraße 7, Neu-Ulm offiziell eröffnet.

Bei der Eröffnungsfeier sprach Bundestagsabgeordneter Georg Nüßlein (CSU) ein Grußwort.  Dabei hob er hervor, dass die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für die Betroffenen kostenlose Wegweiser-Funktion erfüllen solle – neben den gesetzlichen Beratungspflichten der Rehabilitationsträger, sie ergänze diese. Die Unabhängigkeit der Beratung diene dem Wohl der Leistungsempfänger. Die neue Beratungsstelle in Neu-Ulm ist zentral gelegen und unproblematisch zu erreichen, lobte Nüßlein.

Zeitungsartikel:

https://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Neue-Beratungsstelle-bietet-Unterstuetzung-fuer-Behinderte-id52871666.html

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/neu-ulm/fuer-ein-selbstbestimmtes-leben-28581788.html